Folge uns auf:
  • Facebook Clean
  • Twitter Clean
  • White Google+ Icon
Mobil: +49 170 3146905

Amerika Motorcycle Tours

 Reinhold Panzer

Adlerstrasse 4  

D -  84453 Mühldorf am Inn 

Erlebnis- Garantie
Exclusiv Touren Amerika Motorcycle Tours

© 2018 AMERIKA CANADA MOTORRADREISEN GERMANY /  amerika-motorcycle-tours.com

Kansas Oklahoma

HEARTBEAT OF HEARTLAND

EXCLUSIV TOUR

Auszeichnung mit Prätikat  !

Wir sind einziger Reiseveranstalter mit geführten Reisen in dieser Region

Kansas und Oklahoma sind immer eine Reise wert !

Besonders im Herzen der USA erlebt ihr landschaftliche und kulturelle Höhepunkte. Die Geschichte Amerikas, der Siedler, der Rinderzucht sowie die Kultur der Indianer in dieser wunderschönen Region wird euch beindrucken. Amerika-Canada-Motorradreisen bringt euch die Mitte der USA näher und ihr werdet vom besonderen Charme der Bevölkerung begeistert sein. Im Heartland gehen die Uhren etwas anders. Viele Ecken dieser Region, welche wir auf unserer Reise im Herzen der USA durchfahren, sind noch unberührt von Touristenmassen und somit erlebt ihr noch einen Teil des ursprünglichen Amerikas. Auf dieser Reise durchfahrt ihr die Bundestaaten New Mexico, Colorado, Kansas, Oklahoma und Texas.

Als einziger Reiseveranstalter mit geführten Touren in dieser Region erlebt ihr exklusiv die Herzstaaten der USA. Während der Fahrt, auch auf Teilstücken der legendären Route 66, könnt ihr die scheinbar unendliche Weite des Landes geniessen, ihr werdet durch Geisterstädte fahren und in berühmten Orten aus Filmen Station machen. Hier trifft man noch auf echte Cowboys und nostalgisch anmutende Städtchen sowie die alte gelebte Kultur der Natives (Indianer). Laßt euch ein auf die faszinierende Natur und Kultur die dieser Teil des Landes zu bieten hat.

Fühle den Herzschlag im Heartland Amerikas

Die für viele Europäer unbekannten Ecken der Staaten, Oklahoma und Kansas bieten wundervolle Strecken zum Cruisen auf einer Harley Davidson®. Wir fahren auf der Route 66 nicht an all den wunderbaren Orten und Motorradstraßen nur vorbei sondern wir zeigen euch viele Highlights die das Heartland zu bieten hat.  Hier wurde Geschichte geschrieben,  liebenswürdige Menschen und vor allem unsere Bikerfreunde vor Ort haben uns die Zusammenstellung dieser grandiosen Reise ermöglicht. Selbst Erlebtes wollen wir euch nicht vorenthalten, denn auch diese Reise ist vom Biker für Biker zusammengestellt. Ehrensache!  Viele Streckenabschnitte sind die Hausstrecken der einheimischen Motorradfahrer.

Wir zeigen euch  einen sehr besonderen Teil Amerikas. Unsere Tour „Heartbeat of Heartland“ trägt den korrekten Namen, denn genau dieses werdet Ihr erleben. Cowboy- und Indianerland pur. Die Geschichte des Santa Fe Trails hautnah, die Historische Route 66, Oklahoma, Texas, New Mexcico und ein ganz besonderes Highlight wird der Besuch des Standing Bear Powwos sein.
Eine Reise für Biker, die das Besondere lieben! Eine Tour abseits der ausgetretenen Touristenpfade. Wir haben auf der Tour die Möglichkeiten für einige  Museumsbesuche mit eingeplant. Geschichte erleben und verstehen.

Google Maps

Tourenverlauf

 

01. Tag:  Frankfurt – Albuquerque

Flug nach Albuquerque/ New Mexico. Ihr werdet am Flughafen von uns empfangen und zum Hotel gebracht. Am Abend ein Begrüßungsgetränk, gemeinsames Kennenlernen und eine kurze Besprechung zu Besonderheiten der Reise.

 

02. Tag:  Albuquerque – Santa Fe – Trinidad

Nach dem Frühstück holen wir unsere Motorräder ab. Der heutige Tag bringt uns sehr schnell in die Berge, in die Filmlandschaft im Santa Fe County -  nach Madrid. Dieser Ort wurde bei uns bekannt durch den Film „ Born to be Wild - Saumäßig unterwegs".

Auf der historischen Route 66 fahren wir über Santa Fe weiter nach Trinidad.

03. Tag:  Trinidad- Santa Fe Trail – Dodge City/ Kansas

Heute reisen wir entlang des Santa Fe Trails durch die weite Prärie und das Farmland von Kansas. Wir erreichen die Stadt Dodge City.

04. Tag:   Dodge City- Nickerson

Nach unserer Besichtigung von Dodge City - der Marshall von Dodge wird uns persönlich Boot Hill näher bringen, geht es zum Lunch in ein historisches Gebäude. Anschließend satteln wir wieder unsere „Pferde“. Die Reise führt uns Richtung Osten, auf dem Weg der Pioniere, in das Ranchland der Grafschaft Reno nach Nickerson.

05. Tag:  Nickerson - Wichita

Heute reisen wir zurück in der Geschichte, in das 18.Jahrhundert. In die Zeit der ersten Eisenbahnen und Billy The Kid. Entlang der Ranches und Wälder von Kansas erreich wir Wichita - die größte Stadt in Kansas. Wir werden die Altstadt besuchen und einem beeindruckenden abendlichen Schauspiel beiwohnen.

06. Tag:  Wichita – Ponca City – Bartlesville

Der heutige Tag ist den 10000 Indianern von 73 Stämmen um Wichita und deren Kultur gewidmet. In Ponca City erfahren wir mehr über die Zeitgeschichte. Hier ist die Wirtschaft durch die „Ebbe und Flut“ der Ölindustrie geprägt. Wir werden das Native American hautnah erleben, denn heute werden wir, wenn möglich, ein Powwow besuchen.

07. Tag:  Bartlesville – Tulsa

Diesen Tag werden wir entspannt entgegen treten. Wir besuchen Woolaroc. Sehr beeindruckend ist dieses Kleinod. Die Kameras werden keine Ruhe bekommen. Auf der weiteren Strecke werden uns, wenn wir Glück haben, die Adler auf unserer Reise durch das Land begleiten.

Beim Überqueren der Staatsgrenze erwarten uns reizvolle Seenlandschaften und die Bergwelt von Oklahoma bis Tulsa. Am Abend gibt es die Möglichkeit das Dinner mit Livemusik zu genießen.

08. Tag:  Tulsa / Oklahoma

Heute führt uns unsere Reise ins Hinterland, nach Fort Gibson. Eines der historischen Forts im Muskogee County. Nach der Besichtigung des Forts besuchen wir das Cherokee County Center.

Von hier geht es durch das Land der Indianer nach Miami, wieder ein Stück Route 66.

Entlang der Motherroad besuchen wir einige Road Attaktionen und übernachten noch einmal in Tulsa Oklahoma.

09. Tag:   Tulsa – Oklahoma City

Auch dieser Tag liegt im Zeichen der alten Route 66. Die Rook Creek Bridge, Rock Café die Seaba Stadion und vieles mehr liegen an der Strecke. Ein Tag an dem die Kamera heiß wird.

10. Tag:  Oklahoma City - Elk City

Ein Muß jedes Besuches in Oklahoma City ist das Western Heritage Museum. Nach ca. 2 Std. werden wir unsere Reise auf der Route 66 mit vielen Fotostopps fortsetzen und erreichen unser Tagesziel Elk City.

11. Tag:  Elk City – Amerillo/ Texas

Der Traum endet noch nicht, wir erfüllen Träume ist ja unser Slogan. Das wollen wir auch beweisen - der Kick geht weiter. Auf dieser Tour werdet ihr das schönste und längste Teilstück der Route 66 fahren und zwar von Oklahoma City bis Amerillo. Viele fahren aus Zeitgründen auf der Autobahn und verpassen dadurch extrem viele Highlights. Wir cruisen, soweit dies möglich ist, auf der historischen Route 66. Das Tagesziel belohnt uns am Abend mit einem der besten Steakhäuser „ The Steakland Big Texan“.

12. Tag:  Amerillo Texas – Albuquerque/ New Mexico

Was wäre die Route 66 ohne das bekannte Wahrzeichen der Cadillac Ranch. Selbstverständlich halten wir hier an.

Wir fahren so viel wie möglich auf der Motherroad und erreichen natürlich auch den Midpoint. Hier haben wir nach Süden 1139 Meilen und nach Osten 1139 Meilen. Im alten Cafe aus dem Jahre 1928 werden wir einen Kaffeestopp einlegen. Weiter geht’s, natürlich auf der Route 66,  bis nach Albuquerque.

13. Tag:  Albuquerque

Heute geben wir unsere Motorräder wieder zurück.

Besichtigung der Stadt  Albuquerque.

14. Tag:  Flughafen und Heimreise

15. Tag:  Ankunft

15 Tage / 13 Tage Motorrad

Schwierigkeitsgrad  3

Preis pro Person inclusive Flug

Fahrer/in im 1/2 Doppelzimmer
Sozia im 1/2 Doppelzimmer
Einzelzimmer Zuschlag

Tourenverlaufsänderung unter Vorbehalt - Mindestteilnehmerzahl 8 Personen inkl. Sozia. Maximal 10 Motorräder !      Alternativ im Falle des Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl:

um eine Tourenabsage zu vermeiden, wenn es für uns kalkulatorisch vertretbar ist, kann die Tour unter anderem mit nur einem Tourguide im Begleitfahrzeug durchgeführt werden.

Termine

2020/2021

22.09 - 06.10.2020

21.09.  - 05.10.2021