Folge uns auf:
  • Facebook Clean
  • Twitter Clean
  • White Google+ Icon
Mobil: +49 170 3146905

Amerika Motorcycle Tours

 Reinhold Panzer

Adlerstrasse 4  

D -  84453 Mühldorf am Inn 

Erlebnis- Garantie
Exclusiv Touren Amerika Motorcycle Tours

© 2018 AMERIKA CANADA MOTORRADREISEN GERMANY /  amerika-motorcycle-tours.com

SPIRIT OF THE WEST ( EXCLUSIV ) 

Spüre den Spirit des Westens auf dieser grandiosen Reise

Erlebe die Glitzerstadt Las Vegas, tauche ein in die Vergangenheit, bestaune historisch gewachsene Städte wie Laughlin, Oatman, Seligman, Williams, Page, Moab entlang der historischen Route 66. Das Farben- und Formenspiel des grandiosen Canyonlands wie z. B.  das Monument Valley, Mexican Hat, Bryce Canyon, Zion N.P., Grand Escalante und vieles mehr wird euch zum Staunen bringen.

Genieße die Stimmung am Lake Meat, bestaune den Hoover Dam, durchfahre das berühmte Valley of Fire.
Eine absolute Dreamtour mit extrem vielen Highlights.
Das Beste was der Westen zu bieten hat auf einer Reise gebündelt.
Spüre den Sprit des Westens im Sattel eines Motorrades.
Let‘s ride! Have fun! You‘ll never forget!

Tourenverlauf

Tag 01: Deutschland - Las Vegas
Flug von Frankfurt nach Las Vegas. Nach der Ankunft Transfer zum sehr gut gelegenen Hotel nahe des legendären „Las Vegas-Strip". Nach einem „Welcomedrink" steht der restlicher Abend zu freien Verfügung. Übernachtung in Las Vegas.

Tag 02: Motorradübernahme - Las Vegas

Der Vormittag ist frei für eigene Erkundungen. Mittags kommen wir zusammen für ein Infotreffen inkl. Tour Besprechung, danach übernehmen wir die Motorräder und fahren zum Eingewöhnen ein kurzes Stück raus aus Las Vegas. Tourlänge ca. 100 Km

Tag 03: Las Vegas - Hoover Dam - Eldorado Goldmine - Laughlin
Das Erlebnis beginnt. Wir besuchen erst einmal den berühmten Hoover Dam und die Eldorado Goldmine, die durch diverse Kinofilme bekannt ist. Anschließend cruisen wir in südlicher Richtung unserem Tagesziel Laughlin, an der Grenze zur Arizona, entgegen. Tourlänge ca. 250 Kilometer.

Tag 04: Laughlin - Route 66 - Oatman - Seligman - Williams
Auch dieser Tag steht komplett im Zeichen der alten Route 66, die wir bis Williams cruisen. Auf dem Weg dorthin fahren wir durch Oatman, Kingman, Peach Springs, Huckberry und Seligman. Am Nachmittag erreichen wir das Ziel der heutigen Etappe, Williams, der letzte Ort auf der historischen Route 66 dieser Tour. Hier erwartet uns am Abend das „Western Feeling" mit tollen Bars, Live Musik und Restaurants. Tourlänge ca. 305 Kilometer.

Tag 05: Williams - Grand Canyon N.P. – Cameron - Page
Der Tag heute steht für das "Staunen" und entdecken des weltberühmten Grand Canyon. Wer möchte kann am Vormittag einen Hubschrauberflug unternehmen (fakultativ). Die Straße führt entlang des South Rim und bietet alle Highlights dieses faszinierenden Naturwunders. Am Nachmittag erreichen wir Cameron, Tipp: sehr gute indianische Küche Übernachtung in Page. Tourlänge ca. 185 Kilometer.

Tag 06: Page (Horseshoe Bend, Lake Powell )
Die Strecke heute ist kurz, die Erlebnisse dafür riesig. Morgens der Antolope Canyon (fakultativ). Als erstes nach der Ankunft in Page besuchen wir den Horseshoe Bend (kurze Wanderung mit WOW Effekt), danach machen wir einen Ausflug in den Lake Powell Nationalpark (fakultativ.) Tourlänge ca. 80 Kilometer.

Tag 07: Page - Monument Valley – Mexican Hat (San Juan)
Das Hauptziel des heutigen Tages ist das weltberühmte Monument Valley. Wer kennt Sie nicht - die ultimative Wild West Naturkulisse – das Monument Valley mit seinen gewaltigen Felstürmen aus der Werbung. Hier unternehmen wir eine weitere Jeeptour (fakultativ) durch das Valley, wo wir endlose Bilder bei den diversen Stopps schießen werden. Ein weiterer Traum wird zur Wirklickeit. Danach geht es weiter nach San Juan am Mexican Hat vorbei und das Endziel für heute ist das verschlafene Westernstädtchen Bluff. Übernachtung im Raum San Juan/Bluff.  Tourlänge ca. 295 Kilometer.

Tag 08: Bluff - Moab (Canyonlands N.P.)
Am Morgen besuchen wir das historische Fort in Bluff. Dort bekommen wir einen Einblick in das Leben dieser Region zur Zeit der Besiedelung des Westens und erfahren welchen Strapazen und Gefahren die Leute damals auf sich genommen haben um hier ein neues Leben zu beginnen. Der spektakulärer Canyonlands N.P. liegt fast auf unserem Weg nach Moab wo wir die kommenden zwei Nächte übernachten werden. Tourlänge ca. 300 Kilometer

Tag 09: Moab (Arches N.P.)
Heute habt ihr den ganzen Tag Zeit um den traumhaften Arches Nationalpark mit seinen Natursteinbögen (Arches) zu genießen. Der berühmtester davon und das Wahrzeichen Utahs ist der Delicate Arch. Moab bietet am Abend sehr viel an Unterhaltung und auch sehr gute Lokale. Tourlänge ca. 150 Kilometer

Tag 10: Moab - Dead Horse Point S.P. - Capitol Reef N.P. - Torrey
Heute besuchen wir als erstes den Dead Horse Point Statepark. Unsere Mittagspause machen wir in Hanksville, einen der ehemaligen Versorgungsorte von Butch Cassidy und seiner Bande in Utah. Im Anschluss fahren wir durch den beeindruckenden Capitol Reef National Park und später erreichen wir Torrey wo wir auch übernachten. Tourlänge ca. 315 Kilometer

Tag 11: Torrey - Escalante - Bryce Canyon N.P.
Wir schlängeln uns heute durch exzellente kurvige Straßen über den Escalante Highway zum nächsten Höhepunkt: dem Bryce Canyon N.P. Dieser ist weltbekannt für seine schroffen Felsgebilde (Hoodoos), die besonders bei Sonnenuntergang in leuchtenden golden und roten Farben erscheinen. Tourlänge ca. 270 Kilometer

Tag 12: Bryce Canyon N.P. - Zion N.P. - Mesquite
Am Morgen verlassen wir den Bryce Canyon. Den wunderschönen Zion Nationalpark durchqueren wir gegen Mittag, bevor wir über den Interstate 15 wieder nach Nevada zurückkehren. Übernachtung in Mesquite. Tourlänge ca. 270 Kilometer

Tag 13: Mesquite -Valley of Fire -  Las Vegas
Auf dem Weg nach Las Vegas machen wir noch einen besonderen Abstecher in den Valley of Fire Nationalpark, der bekannt ist durch diversen TV-Werbespots, Serien und Kinofilme. Wir fahren zurück nach Las Vegas, wo die Rückgabe unserer Motorräder und der Transfer zum Hotel erfolgt. (2 Nächte). Tourlänge ca. 200 Kilometer.

Tag 14: Las Vegas
Dieser Tag steht euch in Las Vegas zur freien Verfügung. Hierbei habt ihr die Gelegenheit zum Shoppingtrip in eines der Las Vegas Premium Outlets, zum Besuch einer Show, eines Rundflugs oder ein paar Patronen in der Gun Garage zu "ballern". Am Abend bieten wir euch den ultimativen Tour-Abschluss: eine Stretch-Hummer Fahrt über den Las Vegas Boulevard mit anschließendem Besuch der berühmten Fremont Street, wo für Las Vegas am 15.05.1905 alles begonnen hat. Alle Programme an diesem Tag sind fakultativ!

Tag 15: Rückflug
Transfer zum Flughafen und Heimflug

Tag 16: Ankunft
Ankunft in Deutschland


- Tippfehler sowie Änderungen vorbehalten.

Google Maps

15 Tage / 13 Tage Motorrad

Schwierigkeitsgrad  3 - 4

Preis pro Person inclusive Flug
Fahrer/in im 1/2 Doppelzimmer
Sozius im 1/2 Doppelzimmer
Einzelzimmer Zuschlag

Tourenverlaufsänderung unter Vorbehalt - Mindestteilnehmerzahl 8 Personen inkl. Sozia. Maximal 10 Motorräder !      Alternativ im Falle des Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: um eine Tourenabsage zu vermeiden, wenn es für uns kalkulatorisch vertretbar ist, kann die Tour unter anderem mit nur einem Tourguide im Begleitfahrzeug durchgeführt werden.

Termine

2019

17.07.2019 - 02.08.2019